Arianna Savall
Hirundo Maris  | Biographie | Discographie | Kalender | Press | Media | Links | Kontakt Hirundo Maris - Arianna Savall  - facebook
Hirundo Maris
Arianna Savall & Petter Udland Johansen
Hirundo Maris

2009 gründeten Arianna Savall und Petter Udland Johansen das Ensemble Hirundo Maris, das sich auf alte Musik vom Mittelalter bis zum Barock, dem eigenen Schaffen und Early Fusion spezialisiert. Aus ihrer weitreichenden Zusammenarbeit ist der schöpferische Hauptschwerpunkt, die mediterrane und nordische Musik, entstanden. So wie die Schwalbe, die dem Ensemble ihren Namen verleiht, finden sie über das Meer und die Musik zu gemeinsamen Wegen, die seit Urgedenken Skandinavien und die Iberische Halbinsel miteinander verbinden.

Hirundo Maris tritt in zahlreichen Musikfestivals in Europa auf, etwa den Stanser Musiktagen, dem Kölner Fest für Alte Musik, Jazz in Church Bucharest, dem Menuhin Festival Gstaad, den Bachwochen Thun, der Styriarte, All?Improvviso Festival, Kirkemusikk Festivalen Oslo, Nordlysfestivalen Tromsø, dem Festival in Dinan (Bretagne), Seduced by harps (Belgien), dem Internationalen Harfenfestival in Sentmenat (Katalonien), Arp Sanati Dergi in Istanbul (Türkei), dem Festival in Fontfroide und Philippe Maillard Productions (Paris).

Seine erste CD Chants du Sud et du Nord hat Hirundo Maris mit dem renommierten Label ECM von Manfred Eicher aufgenommen. Diese von M. Eicher persönlich produzierte Einspielung wurde von der internationalen Kritik begeistert empfangen.

"Das Ensemble verbindet Elemente der nordischen und mediterranen Tradition in einem gleitenden, formellen, jedoch standhaft langsamen Tanz ? großartig." Nick Coleman, The Independent, Juli 2012

<em><em>Hirundo Maris</em></em>

Hirundo Maris arbeitet mit zahlreichen anderen Ensembles und Labels wie Alia Vox, Ramée Records und CAB Records zusammen.

"Arianna Savall und Petter Udland Johansen begeben sich auf eine räumliche und zeitliche musikalische Reise, auf der sich traditionelle (sephardische, katalanische, spanische, keltische und norwegische) Musik mit Eigenkompositionen abwechselt und eine durch und durch persönliche poetische Klangwelt entsteht, die mit überraschender Natürlichkeit die im Laufe ihrer Karriere gewonnene musikalische Praxis mit einer außergewöhnlichen Vielfalt vermischt, die alle Musikstücke umfasst. Durch die Begleitung an der Harfe und der Hardingfele erlangen Arianna Savall und Petter Udland Johansen eine ausgereifte, subtile Charakterisierung jeder Tonlage und bringen die Zupfinstrumente in ihrer ganzen Farbenpracht zum Glänzen. Auch wird die Stimme wie gewöhnlich mit einem abwechselnd warmen oder klaren Licht verziert, Hand in Hand mit vollkommener Disziplin und vor allem der Fähigkeit, musikalische Ausdrucksformen wie die natürliche Klarheit des traditionellen Gesangs abzurufen. Darüber hinaus haben sich Arianna und Petter von außergewöhnlichen Musikern unterschiedlichen Ursprungs umgeben, die unter Beibehaltung ihres vielfältigen ästhetischen Horizonts das Überbrücken der verschiedenen Stilrichtungen meisterhaft bewältigen. Unter dem Namen Hirundo Maris (Lateinisch für Seeschwalbe) wird das Ensemble der Bezeichnung gerecht, indem es mit unermüdlichem Frohsinn von einem Kontinent zum anderen, von einer Zeit zur anderen überspringt und somit für jedes Stück ein deutlich abgestecktes Ambiente mit zahllosen Spiegelungen schafft, stets jedoch die mediterrane und nordische Wärme wahrt, die unzertrennlich zum musikalischen Fundus von Arianna Savall und Petter Udland Johansen gehört. So entstehen eine außergewöhnliche Originalität und ein tadelloses musikalisches Können in einer Zeit, in der der Brückenschlag zwischen musikalischen Repertoires, kultivierten Formen und althergebrachten mündlichen Traditionen ständig gesucht wird." Yutha Tep

home | Biographie | Discographie | Kalender | press | Kontakt
© 2003 Arianna Savall. crèdits disseny